SMX-Session zu Facebook Custom Audience

Tom, Matthias und Martin bei der SMX

Heute hatte ich auf der SMX meine Session zu „Custom Match und Facebook Custom Audience„: In der Session ging es einerseits um die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten und andererseits um die rechtlichen Vorgaben. Unter der Moderation von Anna Denejnaja habe ich mit Thomas Thaler und Matthias Pierrick Weth diskutiert.

Vollständig legal ist Custom Audience kaum einsetzbar. Nur wer eine ausdrückliche Einwilligung des Nutzers hat, dass deren Daten (insbesondere E-Mail-Adressen) bei Facebook hochgeladen und gematched werden, kann davon ausgehen, dass Custom Audience rechtssicher ist.

Diskutiert haben wir auch über die Risiken, die mit dem Einsatz verbunden sind. Insbesondere der Bayerische Datenschutzbeauftragte hat in der Vergangenheit Unternehmen nach dem Einsatz von Custom Audience befragt – Ausgang offen.

Hier gibt es meine Slides zu den rechtlichen Aspekten bei Custom Audience.

Kommentare

Kommentieren: