Online-Marketing & Recht

Online-Marketing bietet nicht nur viele Chancen im Web, sondern beinhaltet auch rechtliche Tücken, die häufig von Nicht-Juristen kaum vorhersehbar sind. In diesem umfassenden und praktischen Handbuch werden alle Themen behandelt, die im Web zu rechtlichen Schwierigkeiten führen können, sie es, weil Sie unbewusst Rechte Dritter verletzen oder jemand anderes Ihre Rechte missachtet.
“2 tablespoons heavy cream coach outlet store onine Any decision to up the GST would have to be unanimous. g louis vuitton outlet Needles' said persons will not receive ANY COMPENSATION as they were doing a job which is not their job in the first place - but is what they pay you to do via CLEANSING DEPARTMENT!!!! louis vuttion online store When fetal tissue is used in research, it is often sent from the hospital or clinic that performs the abortion to an affiliated research center, Hyun said. Another safeguard in the Health and Human Services guidelines is that a clinical team that performs the abortion cannot know that the fetus will be donated, to help ensure that they do not change how they perform the abortion, or jeopardize the safety of the woman, Hyun said. ZWN0aXZlbHkuIEluIHRoaXMgaW5zdGFuY2UsIHJlaW1idXJzZW1lbnQgaXNuJiM4MjE3O3QgZW5v hollister "The journey will be appreciated more over the course of time." f ray ban outlet 鈥淚t was a very satisfying win against Notts because we know how good a T20 side they are. It has been a good start, but we can be better and can improve. That鈥檚 been our mantra. 鈥楬ow can we be better each and every time we play or practice鈥? tory burch outlet Stone Bowl had quite a few delicious bites, though, starting with the pah jeon, or seafood pancake ($12.95), with shrimp and green onions, sliced for serving. n "Form and confidence is important and I was really impressed with these two guys today. They had great clarity. They knew exactly what they had to do. Our backs were against the wall," Masur said. michael kors outlet She was a member of the Sigma Gamma Rho sorority, played trombone in the marching band and volunteered with a senior citizens advocacy organization that Mosley runs, he said. coach purses outlet However, it was Sunderland who looked the more cohesive unit in the second half, and they levelled eight minutes after the interval. hollister.onlinestore.us.com The controversy began following information coming out on Saturday that two top officials of Louis Berger, an international consultancy firm allegedly offered a bribe of $976,630 to an Indian minister and government officials in 2010 to secure the five-year Goa water supply and sewerage project. It was further stated that the amount was part of bribes paid to several other governments across Asia. http://www.guccioutlet.mobi Los Angeles director Julian Higgins and cinematographer Andrew Wheeler filmed during the blizzard of late February 2014, which coated their Jocko Canyon locations with thick snow, adding to both the beauty and danger of many scenes, particularly toward the end when this revisionist Western builds toward a chase and a standoff. coach factory outlet Under the system, if asylum seekers arriving by boat in the country illegally are transferred to a third country, their claims for protection are processed under that country s laws. m toryburch.stores.black Third year multimedia journalism student Sasha James was ecstatic to win the Northern Echo award for features writing, following her work on the paper. ralph lauren Ching was included in a list of 100 most-wanted people released by the Chinese government as part of its "Sky Net" operation in April. He is being sought for alleged embezzlement. The budget went to Walker after it passed the GOP-controlled Assembly early Thursday. Just after midnight, the budget was adopted 52-46 an unusually tight margin for a chamber that includes 63 Republicans. http://www.coachoutletstoreonline.com.co The situation of those still in NWA has not been commented upon by the government or by other agencies. To send SDF personnel to the war-torn country, a special law was enacted authorizing the SDF to engage only in humanitarian and reconstruction operations, in areas designated as noncombat zones. coach outlet online 0-62mph: 鈥?.8 seconds The company sees its market-share loss as temporary, analyst Robin Farley with UBS Investments said in a note. kate spade online Greece has been relying on the ECB for loans to keep its banks liquid and its domestic financial apparatus functional for more than five years. r Dursand Quarry was again the venue for North-East Centre riders, this time run by the Durham County Trials Club, and the popular course attracted another healthy entry of more than 60 competitors. coach outlet Chinese Foreign Minister Wang Yi, French Foreign Minister Laurent Fabius, German Foreign Minister Frank Walter Steinmeier, European Union (EU) foreign policy chief Federica Mogherini, Iranian Foreign Minister Mohammad Javad Zarif, British Foreign Secretary Philip Hammond, and U.S. Secretary of State John Kerry (from L to R) pose for a group picture in Vienna, Austria, on July 14, 2015.(Xinhua/Qian Yi) Three-point goals UW 8-28 (Bauman 3-5, Paige 2-8, Wurtz 2-9, Gulczynski 1-5, Cichy 0-1); MIN 6-17 (Noga 3-6, Banham 2-7, Bailey 1-4). Rebounds UW 32 (Mi.Johnson 10); MIN 40 (Zahui B. 19). Assists UW 18 (Bauman 6); MIN 17 (Banham 7). Total fouls UW 15; MIN 13. A 6,124. polo ralph lauren We're going to respect these guys, he said. These guys have earned our respect. Watch the film, look at the scoreboard, and watch the film, and these guys will get your respect. l oakley glasses Total 4 wkts (30 overs) .......98 coach outlet store Where: Rose Bowl, Pasadena, Calif. Time: 4:10 p.m. Tuesday. TV: ESPN. Radio: AM-620 a Garrison was found guilty last month on three counts of second-degree assault and one count of a sex offense in the fourth degree. Judge Robert Wilcox presided over the sentencing. ralph lauren outlet Researchers from the National Cancer Institute are studying past and present cancer cases in New Mexico that might be related to the test. A previous study done by the federal Centers for Disease Control and Prevention found exposure rates near the Trinity Site were thousands of times higher than allowed. d The big question for all employers though will be the compulsory National Living Wage to be introduced as of next year. coach outlet store online More than a half-a-century of Cold War and lingering enmity came to an abrupt but quiet end on Monday as the United States and Cuba restored full diplomatic relations. oakley glasses Suzuki says the Ciaz can achieve 20kpl and CO2 levels of no more than 120g/km. At first, this sounded rather impossible, given the car's size. But after driving it, it's safe to say it can. louis vuttion online store With email, you get many of the benefits of traditional direct mail letters but with increased measurability, Braithwaite-Young says. y prada outlet online Bookings: Smalley (24, foul); Scott (72, foul), Hunter (76, foul) coach factory outlet A: I think the tribe has two sides; one positive and another negative and there are who want to stay in the negative side, the forces who do not want to establish a school but taking the money of building the school. They are the same forces which want to keep the tribe in negative situation and do not provide any kind of development. RB Darris Payne-Edwards (5-9, 190, Mesquite, Tex.), named All-District for West HS. coach outlet store onine The president said there must be a distinction between young people "doing stupid things" and violent criminals. Young people who make mistakes, he said, could be thriving if they had access to resources and support structures "that would allow them to survive those mistakes." i polo ralph lauren outlet 鈥淚 don鈥檛 know exactly what has happened, but it is going to be a serious injury and he will be out for a long time. I think it is a complete break, although we will have to wait and see.鈥?coach outlet store onine The Baccarat Hotel, with a 125-foot-wide (38-meter-wide) corrugated crystal facade, is across the street from the Museum of Modern Art. Rooms at the hotel feature four-poster beds flanked by marble nightstands, Baccarat crystal light fixtures, white-marble bathroom floors and flat-screen televisions concealed within smoked mirrors, according to the property's website. The property also has a Spa de la Mer, fitness center and indoor pool.”
vljdrynzy

Die Kapitel

1. Domains
Kaum ein einzelner Bestandteil ist für den Erfolg einer Website so entscheidend, wie der Domain-Name. Eine prägnante Internetadresse ist das A&O eines jeden erfolgreichen Webprojekts. Im Idealfall entwickelt sich der Domain-Name zu »der Marke« des betreibenden Unternehmens. Im Domain-Recht geht es vor allem um Marken, Namen und das Wettbewerbsrecht. Es ist in der Regel verboten, fremde Marken oder Namen in der eigenen Domain zu führen, wenn der Markeninhaber nicht seine Zustimmung erteilt hat. Die Verwendung von Gattungsbegriffen in Domain-Namen ist dagegen zulässig. Außerdem geht es um den Umfang der Ansprüche und das Dispute-Verfahren.

2. Content der Website
Eine Website lebt von ihren Inhalten. Während für das Design oftmals erhebliche Kosten aufgewendet werden, kommt die Inhaltsauswahl bisweilen etwas kurz. Werden bei der Einbindung von eigenen oder fremden Inhalten ein Mindestmaß an Sorgfalt und einige rechtliche Regeln beachtet, kann das erhebliche Mühen und Kosten sparen. Bei der Verwendung von Content auf der eigenen Website stellen sich vor allem zwei Fragen: Habe ich als Website-Betreiber die Rechte, die Inhalte auf meiner Website zu verwenden? Inwiefern hafte ich, falls sich herausstellt, dass die Inhalte rechtswidrig sind? Dabei ergeben sich gewisse Besonderheiten, je nach eingebundenem Inhalt (Text, Bilder, Musik usw.) und Herkunft der Inhalte (selbst erstellte Inhalte, gekaufter Content, User-Generated Content).

3. Online-Shop
Die rechtlichen Regeln für Shopbetreiber sind nur noch schwer zu überschauen. Aus diesem Grund ist dem Online-Shop ein eigenes Kapitel gewidmet. Wer auf seiner Website einen Online-Shop betreiben möchte, muss insbesondere die Vorgaben des Fernabsatzrechts beachten. Das bedeutet vor allem, dass im B2C-Bereich dem Verbraucher ein Widerrufsrecht einzuräumen ist. Daneben existiert eine ganze Reihe von Informationspflichten. Wichtig sind auch die Vorschriften zum Preisangaberecht.

4. Website-Tracking
Der Einsatz von Webtracking-Software ist weit verbreitet. Viele Webseitenbetreiber analysieren das »Surfverhalten« der Besucher. Oftmals dient dies der Optimierung der Website, bisweilen auch der Personalisierung der Werbung oder der Marktforschung. Beim Tracking von Besucherbewegungen auf der Website müssen aus datenschutzrechtlicher Sicht eine Vielzahl von Rahmenbedingungen eingehalten werden. Ob man Tracking-Tools, die die IP-Adressen der Website-Nutzer speichern, überhaupt rechtlich zulässig nutzen kann, hängt davon ab, ob man die IP-Adresse für ein personenbezogenes Datum des Nutzers hält.

5. Werbung auf anderen Websites
Anschließend geht es um die Werbung auf fremden Websites, wobei die Suchmaschinen-Werbung und das Affiliate-Marketing eigene Kapitel bekommen haben. In Kapitel 6 geht es zunächst um die verschiedenen Werbeformen (Banner, Popups, Social Media) und die verhaltensbezogene Werbung (Targeting). Ein Abschnitt beschäftigt sich mit Haftungsfragen, ein weiterer mit Klick-Betrug.

  6. Suchmaschinen-Werbung
Das Thema Suche und Recht zerfällt im Wesentlichen in drei Bereiche: die Suchmaschinen-Optimierung, das Keyword-Advertising und die Spezialsuche, etwa über Preissuchmaschinen. Bei der Suchmaschinen-Werbung spielt die Musik aus rechtlicher Sicht vor allem im Markenrecht und im Wettbewerbsrecht. Insbesondere die Optimierung auf fremde Marken und die Buchung von Marken-Keywords ist aus rechtlicher Sicht problematisch. Bei der Preissuche stellen sich in erster Linie Fragen der Preisangabenverordnung und der Aktualität der Preise.

7. Affiliate-Marketing
Das Affiliate-Marketing ist vergleichsweise jung. Der Grundgedanke ist, dass eine Vergütung nur geschuldet sein soll, wenn der Werbende einen – genau zu definierenden – Erfolg hat. Rechtlich sind vor allem die vertraglichen Konstellationen wesentlich. In welchen Fällen kann ein Publisher eine Provision verlangen? In welchem Verhältnis stehen die Beteiligten zu einander? Im Detail tauchen Probleme bei Missbrauch durch Publisher einerseits und Advertiser-Fraud andererseits auf. Schließlich geht es um Haftungsprobleme, insbesondere die Frage, unter welchen Umständen der Advertiser für Handlungen »seiner« Publisher gerade stehen muss.

8. E-Mail-Marketing
Bei den rechtlichen Aspekten der E-Mail-Werbung geht es vor allem um die Einwilligung des Empfängers. Wer muss in welcher Form muss seine Einwilligung in die Übersendung von Werbung erklären. Das Kapitel beschäftigt sich insbesondere mit der Newsletter-Werbung, dem Prozedere bei Bestellung und Abbestellung. Außerdem geht es um datenschutzrechtliche Aspekte. Im Abschnitt Empfehlungsmarketing sind Tell-a-friend-Funktionen, SWYN und virales Marketing Thema. Schließlich geht es um die Frage, wie E-Mail-Adressen zu Werbezwecken rechtssicher zu gewinnen sind.

9. Verträge zwischen Dienstleistern und Kunden
Ein ganzes Kapitel ist der Vertragsgestaltung gewidmet. Spätestens hier wird deutlich, dass das Recht auch für Online-Werber in erster Linie gestalterische Aufgaben mit sich bringt. Das Kapitel soll verdeutlichen, dass Unstimmigkeiten über korrekte Leistungserbringung durch kluge Vertragsgestaltung minimiert und Lösungsmöglichkeiten schon in gescheiten Verträgen angelegt sein können. In der Online-Branche ist es üblich, dass um vertragliche Vereinbarungen nicht viel Aufhebens gemacht wird. Dies geht jedoch häufig genug schief – oftmals zu Lasten beider Parteien. Das Kapitel hebt die Bedeutung einer guten Leistungsbeschreibung hervor und zeigt Standard-Inhalte in Online-Verträgen auf. Anschließend werden typische Probleme einzelner Verträge aus dem Online-Marketingbereich besprochen.

10. Durchsetzung und Abwehr von Ansprüchen
Erst im nächsten Kapitel dreht es sich um die idealerweise nachgelagerte Seite des Rechts, die Durchsetzung und Abwehr von Ansprüchen. Hier wird beschrieben, was eine Abmahnung ist, wie man sie einerseits sinnvoll einsetzen kann und was andererseits zu tun ist, sie abzuwehren. Es werden konkrete Handlungsempfehlungen gegeben, wie Rechtsverstöße verfolgt werden können und was zu tun ist, wenn – versehentlich oder kalkuliert – gegen geltendes Recht verstoßen wurde.

Weitere Leseproben

Mehr Leseproben

Der Verlag

  • Zum mitp-Verlag
    Der mitp -Verlag gehört als Teil der Verlagsgruppe Hüthig Jehle Rehm zur Mediengruppe Süddeutscher Verlag. Der mitp-Verlag ist ein Fachverlag für IT- und Business-Bücher und hat bereits zahlreiche Titel u.a. zu Themenbereichen wie Online-Marketing, Business, Webdesign und (Web-)Programmierung veröffentlicht. Einer der Bestseller ist z.B. der Titel Website Boosting 2.0 von Mario Fischer. Außerdem im Verlagsprogramm:
Mehr...