DSGVO im Online-Marketing – Mein Vortrag auf der #Campixx

Campixx 2018  © Ferit Koc

Das Wirksamwerden der DSGVO steht vor Tür und das macht auch vor Online-Marketers nicht Halt. Halbwegs kurzentschlossen habe ich daher auf der SEOCAMPIXX einen Vortrag zu den Auswirkungen des neuen Datenschutzrechts auf das Online-Marketing gehalten. Nach einer kurzen Einführung in die DSGVO zum Personenbezug und zum Verbotsprinzip ging es um die Rechtfertigung verschiedener Tracking- und Targeting-Maßnahmen. Auch mit dem E-Mail-Marketing und die Folgen der DSGVO für die Personalisierung bei der Aussteuerung von Werbunghaben wir uns kurz beschäftigt. Schließlich bin auf die Must-Haves eingegangen, die aus Sicht des Online-Marketing am 25. Mai 2018 stehen müssen.

Die Slides zu meinem Vortrag auf der Campixx zum Neuen Datenschutz im Online-Marketing gibt es hier.

Wer mehr erfahren möchte, sollte sich mal das Ganztagesseminar anschauen, das ich für die 121Watt in Hamburg, München und Düsseldorf halte. Darin widme ich mich deutlich ausführlicher den Grundlagen der DSGVO und den konkreten Auswirkungen auf die Online-Marketing-Branche.

 

Kommentare

  1. Pingback: SEOcampixx 2018 Recap (1. Tag)

Kommentieren: